3D-Gebäudemodell LoD1

LoD1 bildet die Gebäude ohne individuelle Dachform als "Klötzchenmodell" ab. Im Standard (AdV) wird die mittlere Dachhöhe verwendet. Modelliert werden oberirdische Gebäude, ohne Dachaufbauten und ohne Textur der Fassaden.


LOD1_Seite2a
LoD1 Klötzchenmodell
 
 
Aktualität LoD1
  • Gebäudegrundrisse (Hausumringe) aus ALKIS, jährliche Fortführung
  • 3D-Punktwolken aus Laserscanbefliegungen: ALS_1 Daten der Jahre 2000 bis 2005 größtenteils durch ALS_2 Daten von 2016 fortgeführt
  • 3D-Punktwolken aus digitalen stereoskopischen Luftbildern: 2-Jahres-Turnus
  • Bodenhöhe für die Gebäude aus dem aktuellem DGM
Die landesweite Produktion ist in einer ersten Qualitätsstufe LoD1 abgeschlossen.
 
 
Datenformate
Unterschiedliche vektorbasierte Datenformate stehen für Analysen, Berechnungen und zur Weiterverarbeitung zur Verfügung. Die Datenmenge beträgt für eine durchschnittliche Gemeinde mit 5000 Gebäuden etwa 50 MB.
Datenformate:
CityGML Standard Format (freie Viewer sind hier erhältlich)
3D-PDF für Adobe pdf
3D-DXF für AutoCAD
KML für Google Earth
3D-SHP für ARC-GIS
SketchUP für Google SketchUP
 

 

Bestellung

LoD1-Daten können zur Zeit noch nicht über den Internet-Shop des LGL bestellt werden. Bitte nutzen Sie für eine Anfrage die unteren Kontakte.
 
 

Entgelte

Preistabelle LoD1

Download der Preisauskunft über 3D-Gebäudemodell (LoD) ▶  als pdf-Datei
Download der ▶ vollständigen Verwaltungsvorschrift (VwVNutzGeo vom 23.04.2009) als pdf-Datei.
 
 
 

Der Blick über die Landesgrenze hinaus

Viele Anwender sind über die Grenzen eines Bundeslandes hinaus tätig. In diesen Fällen ist die Zentrale Stelle Hauskoordinaten, Hausumringe und 3D-Gebäudemodelle (ZSHH) beim Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung Bayern in München zuständig.

Telefon: +49 89 2129 1299 und Mail: zshh@ldbv.bayern.de

 
 
 

Interesse geweckt? Schauen Sie auch hier:

Testdaten

 
 

Kontakt


Kundenberatung
Telefon: 0711 95980-200

Die Bestellung kann per Fax oder E-Mail beim Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung
Baden-Württemberg erfolgen:
Fax: 0711 95980-708
E-Mail: geodaten@lgl.bwl.de