Testdaten 3D-Produkte

 

Wir bieten Ihnen Testdaten zu folgenden 3D-Produkten:

 

Digitale Geländemodelle (DGM)

Digitale Oberflächenmodelle (DOM)

Laserscandaten

Höhenlinien

3D-Gebäudemodelle LoD1 und LoD2

 


 

Digitale Geländemodelle (DGM)

 
Beispielgrafiken zu DGM, DOM und Laserscandaten
Beispielgrafiken zu DGM, DOM und Laserscandaten
 

 

Information zu Digitale Geländemodelle (DGM):

Notation: "512800.000 5452000.000 216.573".

Koordinatenreferenzsystem: ETRS89/UTM, EPSG:25832 (ohne Zonenkennung 32).
Höhe NHN (Höhenstatuszahl 170).

 


 

Digitale Oberflächenmodelle (DOM)

 

Information zu Digitales Oberflächenmodell (DOM5):

Notation: "512956.72 5455197.13 175.81".

Koordinatenreferenzsystem: ETRS89/UTM, EPSG:25832 (ohne Zonenkennung 32).
Höhe NHN (Höhenstatuszahl 170).

Die Gitterweite der Testdaten DOM5 beträgt 5 m.

 


 

Laserscandaten

 

Information zu Laserscandaten:

Notation:"513588.980 5452999.520 156.880".

Koordinatenreferenzsystem: ETRS89/UTM, EPSG:25832 (ohne Zonenkennung 32).
Höhe NHN (Höhenstatuszahl 170). 8 Punkte/m².

Abrufgebiet wie bei DOP10 (1 km x 1 km).


 

Höhenlinien

 

Höhenlinien abgeleitet aus dem DGM
Höhenlinien abgeleitet aus dem DGM
 

 

Information zu Höhenlinien:

Höhenlinien abgeleitet aus dem DGM 1m mit einer Äquidistanz von 5m.

 
 

 

3D-Gebäudemodelle LoD1 und LoD2

 

Testdaten_LOD
Beispielgrafiken zu LoD1 und LoD2
 
 

 

 

LoD2

Information zu 3D-Gebäudemodell LoD2:

Testdaten in LoD2 (Gebäudegrundriß aus LIKA, Bodenhöhe auf Basis von DTM 1m, Dachform und -höhe aus Laserscandaten/Stereoluftbildern erzeugt).

Koordinatenreferenzsystem: ETRS89/UTM, EPSG:25832.

Zusätzliche Beispiele mit DTK10 200 L/cm und DOP 20cm Bodentexturen - dies sind kostenpflichtige Zusatzdaten.

Zur Visualisierung ist geeignete Viewer-Software notwendig. PDF: z.B. Acrobat Reader, CityGML: freie Software im Internet.