Rebflurbereinigung

Ausdruck vom 23. März 2019 16:47:24 MEZ

https://www.lgl-bw.de/lgl-internet/opencms/de/06_Flurneuordnung/Lexikon/Rebflurbereinigung


Startseite  »  Flurneuordnung  »  Lexikon  »  Rebflurbereinigung

Rebflurbereinigung

Flurbereinigungsverfahren, bei dem die zersplitterten, unwirtschaftlich geformten, kleinen, wegemäßig nicht erschlossenen bzw. unter Wasserschäden leidenden Rebflurstücke neu geordnet werden. So werden die Grundstücke zusammengelegt und zweckmäßig gestaltet, Wege ausgebaut, das Gelände günstig geformt, Gräben zur Ableitung des überschüssigen Wassers angelegt und damit die Voraussetzungen für einen Rebenneuaufbau mit standortgerechten und sortenreinen Beständen geschaffen.


Die Rebflurbereinigung wird heute in der Regel mit einem Rebenneuaufbau auf Grund eines Rebenaufbauplanes und landschaftspflegerischen Maßnahmen verbunden.
 

 

Übersicht         zurück          vor