Smart Village

Ausdruck vom 10. Dezember 2018 02:15:45 MEZ

https://www.lgl-bw.de/lgl-internet/opencms/de/05_Geoinformation/Digitalisierungsstrategie/Smart_Village/index.html


Projekt Smart Villages – Attraktive Orte im ländlichen Raum

Mit „Smart Villages “ soll das Konzept „Smart Cities“ auf kleine und mittelgroße Gemeinden unter Berücksichtigung der besonderen Gegebenheiten des ländlichen Raums übertragen werden.

 

Eine wesentliche Komponente bildet hierbei die Bereitstellung und Vernetzung von Geoinformationen und Sensordaten sowie die Integration von Planungsentwürfen für Investitionsvorhaben, die z.B. im Rahmen des Entwicklungsprogramms Ländlicher Raum (ELR) eine intelligente, nachhaltige und integrierte Entwicklung ländlicher Kommunen fördern.

 

Ziel des Projekts ist die Entwicklung und Bereitstellung smarter Geoinformationsdienste über eine einfach zugängliche web-basierte Plattform. Dabei soll das 3D-Gebäudemodell des LGL in Verbindung mit dem Digitalen Geländemodell (DGM) - und Daten des 3D-Landschaftsmodelles (3D-DLM) als Datenintegrations- und Visualisierungsplattform genutzt werden. Fachspezifische Daten wie z.B. umweltrelevante Sensordaten (z.B. Stromverbrauch öffentlicher Gebäude, Ertrag von öffentlichen Photovoltaik Anlagen), Bebauungspläne, Architekturmodelle für Planungsentwürfe (BIM) sowie Parkflächen und Verkehrsströme (Mobilitätskonzepte) können von der Gemeinde und von interessierten Bürgern (Crowd-Sourcing) integriert werden. Basierend auf diesem integrierten Geodatenansatz sollen smarte Dienste für eine nachhaltige Entwicklung attraktiver Wohn-, Lebens- und Arbeitsorte entlang der demographischen Veränderungsprozesse im ländlichen Raum angeboten und Bürgerinnen und Bürgern eine geodatenbasierte Beteiligungsplattform zur Verfügung gestellt werden.

 

Zielgruppe: Stadt-und Verkehrsplanung, Architekten und Bürger, regionale Wirtschaftsunternehmen mit der Möglichkeit, eigene wertschöpfende Dienste auf Basis der bereitgestellten smarten Geoinformationsdienste zu entwickeln.
 

Ausschnitt des Ortskerns Niedernhall (Gebiet Kelterareal)
Ausschnitt des Ortskerns Niedernhall (Gebiet Kelterareal)
Ausschnitt des Ortskerns Niedernhall (mögliche Planungsvariante als 3D-Modell)
Ausschnitt des Ortskerns Niedernhall (mögliche Planungsvariante als 3D-Modell)

Bei Fragen zu den Projekten wenden Sie sich bitte an Herrn Gerald Graf

 

Telefon: 0711 / 95980 - 366
E-Mail: Gerald.Graf@lgl.bwl.de