Gehobener vermessungstechnischer Verwaltungsdienst

Ausdruck vom 20. Oktober 2019 06:37:57 MESZ

https://www.lgl-bw.de/lgl-internet/opencms/de/01_Aktuelles/Pressemitteilung/pressemeldungen_0183.html


Startseite  »  Aktuelles  »  Pressemitteilungen  »  Gehobener vermessungstechnischer Verwaltungsdienst

Gehobener vermessungstechnischer Verwaltungsdienst

21 Anwärterinnen und Anwärter beginnen den Vorbereitungsdienst

15 untere Vermessungsbehörden bei den Landratsämtern engagieren sich für den Berufsnachwuchs: Sie stellten zum 1. April 18 Bachelorabsolventinnen und -absolventen neu ein. Zwei Anwärter und eine Anwärterin gehen über den Vorbereitungsdienst den Aufstieg aus der mittleren in die gehobene Beamtenlaufbahn an.   

In den kommenden 18 Monaten wechseln sich Theorie und Praxisphasen bei Flurneuordnungsämtern, Kommunen, Öffentlich bestellten Vermessungsbüros ab. Den Anfang macht der Lehrgang „Liegenschaftskataster“ beim Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung (LGL), danach erproben sich die Anwärterinnen und Anwärter in der Praxis beim Vermessungsamt.

 
Pressemitteilung
(PDF, 105 KB)